Apple Sonderveranstaltungen im Jahr 2020

Frühling 2020

Das iPad Pro der 4. Generation und ein aktualisiertes MacBook Air (3. Generation) wurden am 18. März 2020 online angekündigt. Das iPhone SE der 2. Generation wurde am 15. April 2020 online angekündigt. Während der COVID-19-Pandemie gab es keine persönliche oder virtuelle Sonderveranstaltung für diese Produkte.

Juni 2020

Die Worldwide Developers Conference 2020 (WWDC20) wurde vom 22. bis 26. Juni 2020 online gestreamt und fand aufgrund der anhaltenden COVID-19-Pandemie erstmals virtuell statt. Während der Keynote-Veranstaltung am Eröffnungstag wurden unter anderem iOS 14, iPadOS 14, macOS Big Sur, tvOS 14 und watchOS 7 neu angekündigt. Das Unternehmen kündigte außerdem an, dass die Mac-Plattform in den nächsten zwei Jahren auf Apple-Prozessoren umgestellt wird, wobei Rosetta 2 und Universal 2 den Übergang unterstützen sollen.

September 2020

Apple veranstaltete ein weiteres Online-Medien-Event am 15. September 2020 um 10 Uhr PT im Apple Park in Cupertino mit dem Titel „Time flies“. Apple-CEO Tim Cook eröffnete die Veranstaltung mit Beschreibungen der Nutzung der Apple Watch während der COVID-19-Pandemie. COO Jeff Williams stellte die Apple Watch Series 6 und SE vor, die beide mit watchOS 7 laufen. Zu den angekündigten neuen Diensten gehört Apple One, ein Bündel von Abonnementdiensten, zu denen auch Apple Fitness+ gehört. Weitere Ankündigungen betrafen das neue iPad (8. Generation) und das iPad Air (4. Generation), die mit iPadOS 14 laufen. iOS 14 und iPadOS 14 wurden am folgenden Tag, dem 16. September, veröffentlicht.

Oktober 2020

Apple kündigte den HomePod mini und die iPhone 12-Reihe in einem Online-Medien-Event am 13. Oktober 2020 um 10 Uhr PT im Apple Park in Cupertino an. Das Thema „Hi, Speed.“ bezog sich auf die Unterstützung für schnellere 5G-Mobilfunknetze mit einem Spitzendurchsatz von 4 Gbps. Weitere Modelle sind das verkleinerte iPhone 12 mini, das High-End-Modell 12 Pro und das größere 12 Pro Max.

Einige Marktanalysten hatten vorausgesagt, dass sich die Veröffentlichung der neuen iPhones aufgrund der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie um etwa einen Monat nach September verzögern würde. In einer Telefonkonferenz am 30. Juli 2020 bestätigte der Apple-Finanzchef Luca Maestri, dass sich die Veröffentlichung der neuen iPhones um mehrere Wochen bis irgendwann im Oktober verzögern würde.

November 2020

Am 10. November 2020 stellte Johny Srouji, Senior VP of Hardware Technologies von Apple, den 8-Kern-Prozessor Apple M1 vor, der speziell für den Mac im 5nm-Verfahren entwickelt wurde und eine höhere Leistung bei geringerem Stromverbrauch ermöglicht. Die ersten Modelle, die den M1-Prozessor verwenden, sind das MacBook Air, das 13-Zoll MacBook Pro und der Mac mini. Craig Federighi, Senior VP of Software Engineering, kündigte die Veröffentlichung von macOS Big Sur für den 12. November an.

Da Apple sich verpflichtet hat, Macs mit Apple Silicon im Jahr 2020 auf den Markt zu bringen, sagten einige Websites voraus, dass ein weiteres spezielles Event vor Ende des Jahres stattfinden würde. Am 2. November kündigte Senior VP of Worldwide Marketing Greg Joswiak an, dass am 10. November ein Event mit dem Titel „One More Thing“ stattfinden würde.

Dezember 2020
Die AirPods Max Over-Ear-Kopfhörer werden im Stillen als überraschende letzte Produktankündigung des Jahres vorgestellt.

Die 5 süchtig machende PC-Spiele, die Ihr Sozialleben zerstören werden

Wahrscheinlich kennt jeder von uns eine Geschichte über ein Spiel, mit dem wir ein wenig zu viel Zeit verbracht haben. Das Spiel in dieser Geschichte variiert in der Regel von Person zu Person, aber man kann mit Sicherheit sagen, dass es bestimmte Spiele gibt, die häufiger als andere auftauchen. Süchtig machende PC-Spiele sind großartig, aber nur, wenn man die Zeit dafür hat.

In diesem Artikel haben wir 5 der süchtig machendsten PC-Spiele aufgelistet, die oft dafür verantwortlich sind, das Leben der Menschen zu übernehmen. Ich würde lügen, wenn ich behaupten würde, dass ich viele der Spiele auf dieser Liste nicht schon ein wenig zu oft gespielt habe.

COUNTER STRIKE: GLOBAL OFFENSIVE

CS:GO ist ein interessantes Spiel, weil es im Grunde genommen ein sehr einfaches Spiel ist. Man hat zwei Teams zu je fünf Personen – ein Team muss Bombenstandorte verteidigen, während das andere versuchen muss, eine Bombe zu legen. Es scheint ein durchschnittliches teambasiertes Shooter-Spiel zu sein, aber Counter Strike war schon immer mehr als das.

CS:GO ist sehr wettbewerbsorientiert – es ist eine Menge Strategie erforderlich, um zu versuchen, dass dein Team mehr Runden gewinnt als das andere. Die Waffenmechanik gehört zu den am schwierigsten zu beherrschenden. Es erfordert viel Geschick und Entschlossenheit, um in CS:GO gut zu sein, und das ist einer der Gründe, warum es so süchtig macht.

LEAGUE OF LEGENDS

League of Legends ist ein MOBA-Spiel, bei dem zwei Teams mit je fünf Spielern in einer Kampfarena gegeneinander antreten. Jeder hat eine Draufsicht auf seinen Charakter und muss Schergen jagen, um Gold zu verdienen, mit dem er Gegenstände kaufen kann, die die Stärke seines Charakters erhöhen. Die Spieler müssen versuchen, das gegnerische Team zu besiegen, indem sie Türme einnehmen und den Stützpunkt des gegnerischen Teams zerstören.

Wenn du noch nie ein MOBA gespielt hast, kann der Einstieg in League of Legends ziemlich schwierig sein, aber sobald du die Grundlagen verinnerlicht hast, wirst du süchtig danach sein.

League of Legends ist ein weiteres Spiel, das eine lächerlich hohe Fertigkeitsgrenze hat. Viele Spieler werden süchtig nach League of Legends, weil es einfach so schwer ist, sich nicht zu verbessern und höher zu spielen.

RUST

Als Nächstes haben wir ein Spiel, das nicht wegen des Wettbewerbselements süchtig macht, sondern weil es sehr leicht ist, sich an die Arbeit zu binden, die man in das Spiel steckt. In Rust müssen die Spieler Ressourcen sammeln und sich eine Basis aufbauen.

Sobald eine Basis aufgebaut ist, beginnen die Spieler in der Regel damit, Waffen und Sprengstoff zu sammeln und zu bauen, um dann andere Spieler zu überfallen. Eine andere Basis zu zerstören, kann sich unglaublich aufregend anfühlen und es gibt Zeiten, in denen man das Gefühl hat, dass die eigene Basis uneinnehmbar ist.

Das hält allerdings nicht lange an – es scheint, dass keine Basis in Rust unangreifbar ist, und irgendwann werden sogar die größten Teams auf dem Server zusammenbrechen. Es bricht einem das Herz, wenn man sieht, wie die eigene Arbeit zerstört wird, aber es ist dieser ständige Kampf um die Vorherrschaft auf dem Server, der die Spieler dazu bringt, immer wieder von vorne anzufangen.

PLAYERUNKNOWN’S BATTLEGROUNDS

Playerunknown’s Battlegrounds war das erste Battle-Royale-Spiel, das zu einem weltweiten Phänomen wurde. PUBG macht süchtig, weil es mit spannenden, herzzerreißenden Momenten gefüllt ist, die kein anderes Shooter-Spiel einfangen kann.

In PUBG werden Sie mit bis zu 100 anderen Spielern auf eine Karte geworfen. Nur ein Spieler oder eine Gruppe kann überleben. Da der Einsatz so hoch ist und das Spiel für dich vorbei ist, wenn du getötet wirst, ist der Kampf um das Überleben des letzten Spielers viel aufregender als bei jedem anderen Shooter-Spiel.

FORTNITE

Fortnite ist ein weiteres Battle-Royale-Spiel, das im Kern das gleiche Gameplay wie Playerunknown’s Battlegrounds hat, aber es gibt einige sehr deutliche Unterschiede.

Erstens ist der Einstieg in Fortnite viel einfacher. Die Waffenmechanik in Fortnite ist verzeihender, Fortnite ist kostenlos und es läuft viel besser als PUBG.

Fortnite verfügt außerdem über ein einzigartiges Bausystem, bei dem das Sammeln von Materialien und das Übertreffen von Gegnern im Vordergrund stehen, anstatt sie zu übertreffen.

Geen Ethereum Killers voor een tijdje, zegt Weiss Crypto

  • Rivaliserende blockchains kunnen ETH nog steeds niet doden volgens Weiss.
  • BSC lijdt onder de vraag en kan niet goed schalen.
  • ETH is hersteld van de correctie, BTC daalt nog steeds.

Terwijl de Ethereum (ETH) gasprijzen blijven escaleren, is er een migratie geweest naar snellere netwerken, maar geen van hen heeft ETH nog kunnen „doden“, volgens Weiss Crypto.

Marktanalyse- en risicobeoordelingsbedrijf Weiss Crypto heeft gemeld dat Ethereum een solide herstel heeft gemaakt van de vierde marktcorrectie in de huidige cyclus.

Op het moment van schrijven, handelde ETH 4,3% hoger op de dag, opnieuw boven de $ 2.400 en slechts 5,7% verwijderd van zijn all-time high (ATH). Bitcoin (BTC), daarentegen, ging in de tegenovergestelde richting, daalde 3,6% op de dag en handelde op $53.750, 17% lager dan zijn ATH. Weiss gaf commentaar:

„Deze krachttoon van de nummer twee cryptocurrency is zeer geruststellend voor dit huidige altcoin-seizoen en is een extreem bullish teken van dingen die komen gaan voor alternatieve crypto-investeringen. We verdubbelen nu onze call voor het altcoin-seizoen.“

Geen ETH-killers

De ratingfirma beweert ook dat er voorlopig geen „Ethereum killers“ zullen zijn, ondanks de opkomst van een groot aantal rivaliserende blockchains die sneller en goedkoper te gebruiken zijn.

In een tweet op 21 april verklaarde Weiss dat het „zeer sceptisch“ was over andere Layer 1 netwerken die Ethereum zouden inhalen:

„Sommigen zeggen dat andere L1’s „ETH aan het inhalen zijn“, maar wij zijn zeer sceptisch. Het is hetzelfde verhaal uit 2017 waar wannabe $ETH killers alle schijn van decentralisatie opofferden om goedkoper en sneller te zijn.“

De firma voegde eraan toe dat veel van deze rivalen geen kaars houden voor Ethereum, en de enige hoop voor sommige van deze alternatieven is om een sidechain van ETH te worden.

Weiss merkte op dat Ethereum rivaliserende blockchains die tijdens de vorige cyclus werden gelanceerd of gehypet, zoals EOS en NEO, hun beweringen niet hebben waargemaakt dat ze in staat waren om „ETH te doden.“

De grootste rivaal van Ethereum op dit moment is Binance Smart Chain (BSC) en zelfs dat begon deze week tekenen van spanning te vertonen onder de toegenomen vraag. De top DEX PancakeSwap van het netwerk merkte op dat BSC „overbelast“ was, na klachten van gebruikers over mislukte transacties en fouten.

Volgens onderzoekers van SIMETRI zou BSC dezelfde weg op kunnen gaan als EOS, omdat het bouwen van grotere „pijpen“ voor snellere transacties niet noodzakelijkerwijs de schaalbaarheidsproblemen oplost. BSC is al in twijfel getrokken over de centralisatie van de validator en zonder upgrades op het gebied van opslag, computers en beschikbaarheid kan het uiteindelijk dezelfde kant opgaan als alle Ethereum killers voor hem.

Ethereum krijgt een A-

Weiss rangschikt ETH momenteel globaal als A-, wat het ook geeft aan Bitcoin. Zijn naaste concurrent in termen van ranking door het bedrijf is Cardano (ADA) die een B- krijgt voor technologie en adoptie. Polkadot (DOT), dat beschouwd zou kunnen worden als een serieuze concurrent voor Ethereum, komt binnen met een C+, volgens Weiss.

El banco central de Tailandia advierte contra la moneda estable THT ‚ilegal‘

La moneda estable vinculada al baht producida por Terra ha sido criticada por los banqueros tailandeses.

El Banco de Tailandia ha emitido una severa advertencia contra una moneda estable de emisión privada vinculada a la moneda nacional, el baht tailandés

Según un informe del Bangkok Post del 18 de marzo, el banco central ha dicho a los ciudadanos que Thai Baht Digital (THT) no tiene garantías legales ni protección y que los usuarios podrían estar en riesgo de robo cibernético o lavado de dinero.

Citando una ley de sesenta años, el asistente del gobernador del grupo legal del banco central, Pruettipong Srimachand, declaró que cualquier actividad que involucre a la moneda estable se considera ilegal:

„La creación, emisión, uso o circulación de cualquier material o ficha por dinero es una violación de la Sección 9 de la Ley de Divisas de 1958“.

La moneda estable se emite en la plataforma Terra, que ha producido varias otras monedas estables, incluida TerraUSD, emitida por primera vez en septiembre de 2020, y TerraKRW. También está detrás de la aplicación de pagos Chai, una billetera de comercio electrónico impulsada por monedas estables que se usa ampliamente en Asia.

El THT está vinculado al baht tailandés, lo que genera temores de que pueda causar la fragmentación del sistema monetario tailandés si intenta competir con la moneda emitida por el banco central. Pruettipong agregó:

„Tal uso afectaría en última instancia la confianza del público en general en la estabilidad del sistema monetario nacional, que es la piedra angular de todas las actividades económicas“

Terra se fundó en 2018 en Corea del Sur y se lanzó con $ 32 millones en respaldo de Binance y Polychain. En enero de 2021, la firma detrás de la plataforma, Terraform Labs, recaudó $ 25 millones en una nueva ronda de financiamiento de Galaxy Digital, Coinbase Ventures y Pantera Capital, entre otros.

El gobierno respaldado por el ejército de Tailandia ha adoptado una postura similar a la de China, donde solo se tolerará oficialmente la moneda digital emitida por el banco central . China ha acelerado su programa para el lanzamiento de CBDC , con más pruebas de infraestructura antes del lanzamiento, que podrían coincidir con los Juegos Olímpicos de invierno de 2022 en Beijing.

El Banco de Tailandia también ha acelerado su propia investigación sobre una CBDC nacional con el anuncio del 23 de febrero de un esfuerzo conjunto en coalición con la Autoridad Monetaria de Hong Kong, el Banco Central de los Emiratos Árabes Unidos y el Instituto de Moneda Digital del Pueblo. Banco de China.

ANRUFE FÜR BITCOIN AUSBRUCH ÜBER $50,000 WACHSEN; 3 GRÜNDE WARUM

Der jüngste Anstieg des Bitcoin-Marktes hat viele Analysten dazu veranlasst, das BTC/USD-Paar in den kommenden Tagessitzungen über $50.000 schließen zu sehen.

Die Marktstrategen sehen, dass sich das Paar trotz des Ausverkaufs, der die Preise letzte Woche um mehr als 21 Prozent abstürzen ließ – die schlechteste Wochenperformance seit März 2020 – weitgehend gut schlägt. Dieser erneute Optimismus kommt auf dem Rücken einer Flut von unterstützenden technischen und fundamentalen Katalysatoren. Hier sind drei von ihnen:

#1 DIE BITCOIN-WALE KEHREN ZURÜCK

Ki-Young Ju, Chief Executive Officer bei CryptoQuant-einem in Südkorea ansässigen Blockchain-Analyseunternehmen, hob in einem Tweet, der am Mittwoch veröffentlicht wurde, eine Spitze in der Wal-Aktivität im Bitcoin-Netzwerk hervor.

Der Analyst machte darauf aufmerksam, dass der Abfluss von mehr als 10.000 BTC pro Block von Coinbase, einer US-amerikanischen Kryptowährungsbörse, stark angestiegen ist. Er fügte hinzu, dass größere Transaktionen aus Coinbase-Brieftaschen typischerweise in den Verwahrungsadressen für außerbörsliche Transaktionen landen.

„Wale [sind] dabei, BTC zu sammeln“, schrieb Herr Ju. „Sie machen in letzter Zeit viele Bärenfallen, aber der Preis scheint das institutionelle Kaufniveau, 48k, wieder zu erreichen. Wenn man sich die jüngsten Coinbase-Abflüsse ansieht, waren die meisten Abflüsse, die zu Custody-Wallets gingen, beim 48k-Preis.“

Wenn das stimmt, dient die Anhäufung in der Nähe der $48.000-Marke als natürliche Unterstützung für Bitcoin. Die Kryptowährung könnte sie als Preisuntergrenze nutzen, um neue Tageshöchststände über $50.000 zu bilden. Der nächste Punkt verdoppelt die Theorie weiter.

#2 AKKUMULATIONSBEWEIS

IntoTheBlock, ein weiteres Datenanalyseunternehmen, hat Beweise für eine höhere Kaufaktivität in der Nähe von niedrigeren Bitcoin-Niveaus vorgelegt. Ihr sogenannter IOMAP-Indikator zeigte, dass Händler die Kryptowährung en masse kauften, wenn sie zwischen 46.200 und 47.700 $ handelten.

„Der IOMAP-Indikator zeigt, dass Bitcoin jetzt auf dem stärksten Niveau der Unterstützung sitzt“, sagte IntoTheBlock. „Diese Ebene der On-Chain-Unterstützung befindet sich zwischen $46,2k und $47,7k. Hier haben mehr als 1,66 Millionen Adressen bisher rund 878 Tausend [Bitcoins] erworben.“

Dies stellte einen weiteren psychologischen Unterstützungsbereich für Bitcoin dar, der auf Niveaus über $50,000 abzielt. Ein pseudonymer Analyst bestätigte, dass Händler ihr Long-Engagement in der Nähe von $47,795 erhöht haben, mit Zielen, die in der Nähe von $52,000 lauern.

„Ich mag immer noch Ziele von $52.000, nachdem ich gesehen habe, dass sowohl der 1h- als auch der 4h-Super-Trend jetzt bullisch sind“, fügte er hinzu.

#3 INSTITUTIONELLER BOOM

Mehr Rückenwind für Bitcoins bullische Tendenz kommt von der Mainstream-Finanz. Reuters berichtete, dass Goldman Sachs seinen Bitcoin-Handelsdesk drei Jahre nach dessen Schließung am Montag wieder eröffnen würde. Am nächsten Tag veröffentlichte ein Team von Forschern der Citi einen Bericht, der zu dem Schluss kam, dass Bitcoin am Rande einer massiven Akzeptanz steht und dass es eines Tages eine Währung der Wahl für den internationalen Handel werden könnte.

Die Citi-Forscher merkten auch an, dass der Eintritt von großen Akteuren wie Tesla und PayPal in den Kryptowährungsraum den Wachstumsfall von Bitcoin unter institutionellen Anlegern bestätigte.

Bitcoin brød for nylig modstanden på 50.000

Bitcoin brød for nylig modstanden på 50.000, men Nigerias bitcoin-præmie ligger over 50 procent af det globale marked.

Handel med kryptovaluta har fortsat trives i Nigeria på trods af det forbud, der blev indført af dens centralbank. Centralbank of Nigeria havde tidligere udsendt et cirkulær, der advarede finansielle institutioner mod at Bitcoin Bank muliggøre bitcoin-transaktioner. Det digitale aktiv handler i øjeblikket 52% over den globale pris i Nigeria.

Bitcoin-prisen stiger endnu højere i Nigeria

Statistikker viser, at bitcoin i øjeblikket handler til en præmie på 52 procent i Nigeria. Præmien ses på den førende kryptovaluta-platform, Luno. Mens den globale pris ligger nord for $ 52.000, handler den digitale valuta i øjeblikket over $ 78.000 i Nigeria. Det ser også ud til at stige eksponentielt. For omkring to dage siden var det kun 36% over den globale markedspris.

Prisgabet er langt væk fra de andre lande på listen. Venezuela er nummer to med kun 3,5 procent forskel. Argentina, Chile og Malaysia udgør de fem bedste med en stigning på under 3 procent hver (alt i skrivende stund).

Prisforskellen i Nigeria er tegn på den øgede peer-to-peer-handelsaktivitet.

Peer-to-peer-handel gør fremskridt i vågn af CBN Ban

P2P-handel er fuldt ud i centrum i Nigeria, efter at centralbanken beordrede finansielle institutioner til at lukke konti, der er involveret i kryptokurrencyhandel. Apex-banken advarede også banker og andre finansielle institutioner om at afstå fra at lette kryptovaluta-relaterede transaktioner. Banker ophørte med deres tilknytning til kryptobørs, mens andre fintech-virksomheder i landet stoppede relaterede tjenester i overensstemmelse med cirkulæret.

Forbuddet har dog ikke gjort meget som intet for at hindre væksten i verdens næststørste P2P-kryptokurrencymarked. Mængderne på peer-to-peer-handelsplatforme er skyhøje. Industri giganter udtænker også midler til at imødekomme det blomstrende nigerianske marked.

Binance udrullede for nylig nye tjenester for at muliggøre kompatibel bitcoin-handel i landet. Den indeholder introduktionen af ​​et nyt handelspar (NGN / NGN Fiat) og Express-tilstand. Ekspress-tilstanden tillader handlende, der fuldfører KYC, at bytte Nigeriansk Naira (NGN) mod kryptovalutaer. Handel med det nye valutapar medfører også nul transaktionsomkostninger.

Andre børser kan efterligne dette ved at indføre lignende tjenester for at tilskynde til fortsat bitcoin-handel i landet. For Nigerias ungdommelige befolkning er bitcoin mere end bare et digitalt aktiv. Det spillede en stor rolle ved End SARS landsdækkende protest sidste år. Efter at Centralbanken frøs konti for aktivister, der modtog donationer, begyndte de i stedet at modtage bitcoin.

Atari CEO: “buying Bitcoin is highly speculative”

Fred Chesnais, CEO of Atari, says the company aims to form a complete ecosystem, encompassing both video games and blockchain.

On cryptocurrencies and Bitcoin, that said, he thinks it is still a highly speculative industry.

Fred Chesnais, CEO of Atari, answered a few questions from Bitcoin System.

The company Atari, mainly known to the general public for its video games, has also been touching blockchain technology and the crypto sector for some time.

Fred Chesnais, CEO of the company, has openly declared to be a “ big supporter of the blockchain ”. Likewise, Atari now has its own token , in addition to trying out innovations between games, crypto and blockchain. By answering a few questions from BeInCrypto, Mr. Chesnais however wanted to say that the cryptocurrency world remains very speculative.

A complete ecosystem

Regarding Atari’s various projects, including a crypto wallet under development , according to Mr. Chesnais, it is about offering the public “a complete ecosystem, bringing together different games and services under the Atari brand”.

Regarding the creation of the Atari token, this token would mainly aim to be an “additional tool […] allowing us to offer more games and to form partnerships”. In this regard, Mr. Chesnais added:

“For example, we are going to announce that Atari is sponsoring car races on the blockchain ”.

Having said that, he recognizes that the traditional “gamer” audience is totally different from those interested in blockchain games, both “in terms of age, expectation and type of game”.

“To this day,” he added, “blockchain players are (in my opinion) players who play management (Football Manager type) or simulation games”.

Bitcoin, a speculative asset

Contrary to the current trend in many institutions , Atari preferred not to invest part of its cash in BTC .

Fred Chesnais explains that the management of the company and the management of the funds entrusted by the shareholders „are two different subjects“, noting that „the purchase of Bitcoin is highly speculative „. This is why the company prefers to resell any payments in Bitcoin or other digital currencies in order to convert them into euros or dollars, bull run or not.

For some, this approach could make sense, especially following the recent drop in prices for the entire crypto market, recalling that volatility remains an undeniable characteristic of the sector.

Perché l’ETH rimane attraente vicino ai 100 SMA

TA: Ethereum corregge 200 dollari: Perché l’ETH rimane attraente vicino ai 100 SMA

L’etereum ha raggiunto un nuovo massimo annuale di 1.280 dollari, prima di essere corretto al ribasso rispetto al dollaro USA. Il prezzo dei ETH è sceso oltre i 200 dollari, ma i tori erano attivi vicino alla media mobile semplice di 100 ore.

L’etereum ha guadagnato ritmo oltre i 1.200 dollari e ha raggiunto un nuovo massimo pluriennale vicino ai 1.280 dollari.
Il prezzo sta correggendo i guadagni, ma è ben al di sopra di 1.100 dollari e della media mobile semplice di 100 ore.
C’è stata una rottura al di sotto di una Bitcoin Freedom importante linea di tendenza rialzista con un supporto vicino a $1.225 sul grafico orario di ETH/USD (data feed via Kraken).
È probabile che la coppia continui ad essere più alta fintanto che si trova sopra il livello di $1.100 e la SMA a 100 ore.

Il prezzo dell’etereum corregge in modo netto

Ieri c’è stato un forte movimento verso l’alto in Bitcoin e Ethereum, rispettivamente sopra i 28.500 e i 1.200 dollari. Il prezzo dell’ETH è addirittura salito sopra il livello di 1.250 dollari e ha raggiunto un nuovo massimo pluriennale vicino ai 1.280 dollari.

Recentemente, c’è stata una brusca correzione al ribasso al di sotto del livello di 1200 dollari. Il prezzo dell’etere è sceso oltre i 200 dollari ed è addirittura salito sotto il livello dei 1.100 dollari. C’è stata anche una rottura al di sotto di una importante linea di tendenza rialzista con un supporto vicino a $1.225 sul grafico orario di ETH/USD.
Ricariche e giri gratis disponibili ogni giorno, per ogni giocatore, in mBitcasino Crypto Autumn Bonanza! Gioca ora!

Tuttavia, i tori sono rimasti attivi vicino alla media mobile semplice di 100 ore. Si forma un minimo vicino a 1.065 dollari e il prezzo è attualmente in aumento. Ha rotto il livello di $1.100 e il trading è ben al di sopra dei 100 SMA orari.

Prezzo dell’etereum

L’etere è salito al di sopra del 23,6% del livello di ritracciamento delle fibre della correzione al ribasso, passando da 1.279 dollari in alto a 1.065 dollari in basso. Ora si trova ad affrontare ostacoli vicino ai livelli di $1.175 e $1.180 (una zona di rottura chiave).

Il livello di ritracciamento del 50% di Fib della correzione al ribasso dal livello alto di $1.279 a quello basso di $1.065 agisce anche come resistenza per i tori. Se c’è una rottura netta sopra i $1.180 e un movimento di follow up sopra i $1.200, il prezzo potrebbe iniziare un nuovo aumento verso i livelli $1.280 e $1.300.
Dips Limited in ETH?

Se l’ethereum non riesce a superare i livelli di resistenza di $1.180 e $1.200, potrebbe iniziare un’altra correzione al ribasso. Un supporto iniziale sul lato negativo è vicino al livello di $1.135.

Il supporto principale si sta ora formando vicino al livello di $1.100 e alla SMA a 100 ore. Se c’è una chiusura al di sotto dei 100 SMA orari, il prezzo potrebbe scendere pesantemente verso il livello di supporto di 1.000 dollari.

Indicatori tecnici

  • MACD orario – Il MACD per ETH/USD sta lentamente guadagnando terreno nella zona rialzista.
  • Hourly RSI – L’RSI per ETH/USD sta attualmente recuperando verso il livello 45.
  • Livello di supporto maggiore – $1.100
  • Livello di resistenza maggiore – $1.200

Cardano (ADA) takes + 63% and now exceeds Bitcoin Cash (BCH)

The altcoin season is upon us, and at this game some are more successful than others. For now, it is Cardano (ADA) which is among the most important progressions: the cryptocurrency has succeeded in crowding out Bitcoin Cash (BCH) in terms of capitalization.

Cardano (ADA) takes + 61% in two days

Cardano’s ADA had surged above $ 0.18 at the end of November, and its price has then stabilized between $ 0.12 and $ 0.17 since. But things have just changed. Since January 3, the Bitcoin Millionaire operated a rise sharply, taking over 6 3 % in the space of 48 hours :

Altcoin hit $ 0.35 early this morning . The breakthrough in the ADA price is not isolated, with all cryptocurrency markets experiencing a bull run at this time. But it should be noted all the same that the Cardano project had shown signs of solidity at the end of 2020, with a gradual decentralization and an opening of its smart contracts to all programming languages .

Alts season reshuffles the cards for major altcoins

We told you earlier this week, Ether (ETH) had jumped in the context of a bull run for Bitcoin (BTC) , which yesterday exceeded 35,000 dollars . The other less capitalized altcoins are therefore following the example, and this gives some changes in the top 10 cryptocurrencies by capitalization. The XRP Ripple and litecoin (LTC) battling fiercely for several days and exchange the 4th and 5th place.

Since yesterday, Cardano (ADA) has also climbed in the rankings. The increase in the price allowed its market cap to climb to 10.36 billion dollars. It now surpasses that of Bitcoin Cash ($ 8.43 billion) and Polkadot’s DOT , which also steals its place ($ 9.59 billion).

Outside of the top 10, we also noted yesterday a return to glory for Stellar (XLM) , which took + 130% in one day , probably driven by the setbacks of Ripple. Altcoin is now installed in seventh place in the ranking. But nothing is settled: price volatility is at its highest, so other altcoins could hold some surprises.

Bitcoin könnte langfristig $146.000 erreichen, indem er Gold verdrängt“, sagt JPMorgan

Die Strategen der amerikanischen Megabank glauben, dass die Kryptowährung eine Chance hat, in den kommenden Jahren 146.000 $ zu erreichen, wenn sie sich zu einer überzeugenden Alternative zu Gold entwickeln kann.

Das Ziehen von Parallelen zwischen Bitcoin (BTC) und der Rolle von Gold als Absicherung für Investoren ist seit Jahren beliebt. Bis jetzt hat die starke Diskrepanz in der Gesamtmarktkapitalisierung der beiden Vermögenswerte diese Analogien in erheblichem Maße eingeschränkt. Gold ist, selbst nach einem großen Bitcoin-Preisanstieg im Dezember 2020, immer noch etwa 4,6 Mal so hoch wie die aktuelle Marktkapitalisierung von Bitcoin (5,85 Milliarden Dollar).

Dennoch prognostizieren Strategen der amerikanischen multinationalen Megabank JPMorgan Chase ein mögliches Szenario, in dem Crypto Comeback Pro es ernsthaft mit seinem Vorgänger aufnehmen kann. Am 5. Januar zitierte ein Bloomberg-Bericht eine Notiz der Strategen der Bank, angeführt von Nikolaos Panigirtzoglou, in der sie einen Weg skizzieren, wie die Gesamtinvestitionen des privaten Sektors in Bitcoin den Wert erreichen können, der derzeit in Gold investiert wird, entweder über börsengehandelte Fonds oder Barren und Münzen.

Doch ein solcher Weg hängt entscheidend davon ab, dass sich die Volatilität von Bitcoin der des Edelmetalls annähert, betonten sie, und das wird wahrscheinlich einige Zeit dauern:

„Eine Verdrängung von Gold als ‚alternative‘ Währung impliziert langfristig ein großes Aufwärtspotenzial für Bitcoin […] eine Konvergenz der Volatilitäten zwischen Bitcoin und Gold ist unwahrscheinlich, dass sie schnell passiert und ist unserer Meinung nach ein mehrjähriger Prozess. Dies impliziert, dass das theoretische Bitcoin-Kursziel von über 146.000 Dollar als langfristiges Ziel betrachtet werden sollte und somit ein nicht nachhaltiges Kursziel für dieses Jahr darstellt.“

Wie Cointelegraph gestern berichtete, hat Bitcoin ein paar Tage mit abgehackten und sehr volatilen Kursen überstanden, mit einem kurzen Absturz auf $27.700 am 4. Januar, gefolgt von einem Aufschwung auf fast $30.000. Zum Zeitpunkt der Drucklegung, die Münze ist der Handel näher an $31,5000. Der gestrige Absturz war der stärkste, seit die Münze den 20.000 $ Preispunkt im Dezember 2020 wiedererlangt hat.

Vor dem Hintergrund dieser anhaltenden Volatilität identifizierten die JPMorgan-Strategen dennoch starke positive Anzeichen für die Kryptowährung – was auf eine Anhäufung von spekulativen Long-Positionen hindeutet -, warnten jedoch, dass das Lesen der Investitionslandschaft auf mittlere Sicht schwierig bleibt:

„Der Bewertungs- und Positionshintergrund ist für Bitcoin zu Beginn des neuen Jahres sehr viel herausfordernder geworden […] Während wir die Möglichkeit nicht ausschließen können, dass sich die aktuelle spekulative Manie weiter ausbreitet und den Bitcoin-Preis in Richtung der Konsensregion zwischen 50.000 und 100.000 US-Dollar treibt, glauben wir, dass sich solche Preisniveaus als nicht nachhaltig erweisen würden.“

Am 1. Januar erreichte Bitcoin ein Allzeithoch gegenüber Gold und übertraf damit seinen vorherigen Höchststand während des Bullenmarktes im Winter 2017. Im Dezember letzten Jahres deutete dasselbe Team von Strategen unter der Leitung von Panigirtzoglou bereits an, dass Bitcoin in der Zukunft den Marktanteil von Gold auffressen könnte, und sah eine größere Verschiebung der institutionellen Allokation in Richtung der Kryptowährung voraus.

In der Zwischenzeit hat ein ereignisreiches Handelsklima dazu geführt, dass die Volumina an großen Kryptowährungsbörsen Rekordhöhen erreicht haben. Am 4. Januar meldete Binance, die weltweit größte Krypto-Börse nach Handelsvolumen, ein Allzeithoch von 80 Milliarden US-Dollar bei der 24-Stunden-Handelsaktivität. „Um dies in Perspektive zu setzen, von Nov 15, 2017 bis Dec 15, 2017, der Monat vor dem ATH [all-time-high] im Jahr 2017, Binance tat $20 Milliarden im Handelsvolumen in 1 Monat,“ der Austausch der CEO schrieb auf Twitter.

Ebenso beispiellos war jedoch der Verlust von Futures-Händlern von insgesamt $190 Millionen allein auf Binance in nur einer Stunde, der größte Wert einer Massenliquidation bis heute auf der Plattform.